Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!

Naturfreunde Schwedenforum Foren-Übersicht Naturfreunde Schwedenforum
Das Forum für Leute, die über die schwedische Natur (Fauna und Flora) sowie das Land selbst Infos haben wollen oder auch gerne ihre Erfahrungen über Schweden mit anderen teilen möchten. So z.B. über Urlaub, Angeln, Camping, Unterkünfte, Fährverbindungen, Nationalparks, sehenswerte Gegenden und Landschaften, Nachrichten aus und über das Land, Essgewohnheiten, Feste, Feierlichkeiten, Bräuche und vieles, vieles mehr……
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
 Intro   Portal   Index    KalenderKalender  Foto AlbumFoto Album


Winter 2011 / 2012
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Naturfreunde Schwedenforum Foren-Übersicht -> Allgemeines was du so nicht richtig zuordnen kannst
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Rwitha



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 08.11.2009
Beiträge: 9449


Wohnort: Mitt i Sverige
Offline

BeitragVerfasst am: 11.12.2011 17:52    Titel: Winter 2011 / 2012 Antworten mit Zitat

Ein paar Bilder, die wir heute auf dem Spaziergang gemacht haben.








_________________
~~~ Nicht jede Hand, die ich hielt, war es wert, aber jede Pfote.~~~

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mora



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 01.04.2010
Beiträge: 456


Wohnort: "Hedwig Hohlbein" :-)
Nickpage
Offline

BeitragVerfasst am: 12.12.2011 11:50    Titel: (Kein Titel) Antworten mit Zitat

ist das bei euch schööön!!!
_________________
Wer Schmetterlinge lachen hört, weiß wie Wolken schmecken

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Skype-Name
Google









BeitragVerfasst am: 12.12.2011 11:50    Titel: Re:


Nach oben
Attaan
Gast








Offline

BeitragVerfasst am: 12.12.2011 13:05    Titel: Wunderschön Antworten mit Zitat

.
Wunderschöne Landschaft, wunderschöne Aufnahmen !

Attaan
.
______________________

zum Anklicken:  Attaans Seiten
.
.

Nach oben
Lupine



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 09.05.2009
Beiträge: 1468


Wohnort: Rheinland/Blekinge
Offline

BeitragVerfasst am: 12.12.2011 19:04    Titel: (Kein Titel) Antworten mit Zitat

Beim Anschauen dieser tollen Bilder bekomme ich starkes Reisefieber !!!!!!

Lupine

_________________
Lernen ist wie Rudern gegen den Strom - sobald man aufhört, treibt man zurück


Zuletzt bearbeitet von Lupine am 13.12.2011 19:27, insgesamt einmal bearbeitet

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Haro



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 20.02.2009
Beiträge: 5504


Wohnort: Rosenfors (Småland) am Dorfrand, direkt am Wald. Ich fühle mich hier richtig wohl.
Offline

BeitragVerfasst am: 12.12.2011 20:34    Titel: (Kein Titel) Antworten mit Zitat

Hej Rwitha,

wunderschöne Bilder, Ihr habt auch ein schönes Fleckchen Erde gefunden, ich glaube ich muß Euch unbedingt mal da oben besuchen.
Ich will auch son schönen Schnee.

_________________
Viele liebe Grüße aus Småland
Harald

http://www.h-y-kehne.eu
http://www.ferienhaus-smaland.se

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Skype-Name
Rwitha



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 08.11.2009
Beiträge: 9449


Wohnort: Mitt i Sverige
Offline

BeitragVerfasst am: 12.12.2011 22:08    Titel: (Kein Titel) Antworten mit Zitat



@ Haro
Kein Problem, ein Gästezimmer haben wir ja schon fertig.
Ihr seid herzlich Willkommen.

Dann möchte ich jetzt auch ein bisschen Weihnachtsstimmung
verbreiten und Euch zeigen, wie's bei uns so aussieht.



_________________
~~~ Nicht jede Hand, die ich hielt, war es wert, aber jede Pfote.~~~

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lupine



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 09.05.2009
Beiträge: 1468


Wohnort: Rheinland/Blekinge
Offline

BeitragVerfasst am: 13.12.2011 19:45    Titel: (Kein Titel) Antworten mit Zitat

    Rwitha, nett und sehr gemütlich!!!

LG Lupine

_________________
Lernen ist wie Rudern gegen den Strom - sobald man aufhört, treibt man zurück

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Haro



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 20.02.2009
Beiträge: 5504


Wohnort: Rosenfors (Småland) am Dorfrand, direkt am Wald. Ich fühle mich hier richtig wohl.
Offline

BeitragVerfasst am: 13.12.2011 20:36    Titel: (Kein Titel) Antworten mit Zitat

Rwitha hat Folgendes geschrieben:

Kein Problem, ein Gästezimmer haben wir ja schon fertig.
Ihr seid herzlich Willkommen.

Hej Rwitha,

ich denke das wird noch etwas dauern, wir müssen erst mal sehen das unser Ferienhaus fertig wird. Dann werden wir mal gen Norden juckeln.

_________________
Viele liebe Grüße aus Småland
Harald

http://www.h-y-kehne.eu
http://www.ferienhaus-smaland.se

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Skype-Name
Rwitha



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 08.11.2009
Beiträge: 9449


Wohnort: Mitt i Sverige
Offline

BeitragVerfasst am: 15.12.2011 11:09    Titel: (Kein Titel) Antworten mit Zitat

Lupine hat Folgendes geschrieben:
...sehr gemütlich!!!



Lupine!


Haro hat Folgendes geschrieben:

...müssen erst mal sehen das unser Ferienhaus fertig wird. Dann...


Hhmm Haro, irgendwie hab ich das Gefühl, dass das nix wird!  

_________________
~~~ Nicht jede Hand, die ich hielt, war es wert, aber jede Pfote.~~~

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Haro



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 20.02.2009
Beiträge: 5504


Wohnort: Rosenfors (Småland) am Dorfrand, direkt am Wald. Ich fühle mich hier richtig wohl.
Offline

BeitragVerfasst am: 15.12.2011 13:47    Titel: (Kein Titel) Antworten mit Zitat

Rwitha hat Folgendes geschrieben:
Haro hat Folgendes geschrieben:

...müssen erst mal sehen das unser Ferienhaus fertig wird. Dann...


Hhmm Haro, irgendwie hab ich das Gefühl, dass das nix wird!  

Hej Rwitha,

doch, doch das wird schon. Meinem Rücken geht es schon langsam besser und ich kann schon wieder was machen und bin auch schon gut voran gekommen. Das Bad ist fertig, die andern Räume sind auch schon bis auf ein paar Kleinigkeiten wie Bordüren fertig gestrichen und die Fuß- und Deckenleisten sind montiert. Jetzt muss nur noch das Wohnzimmer gestrichen, der Boden geölt, die Küche montiert und eingerichtet werden. Dann kannst Du nächstes Jahr kommen und Urlaub bei uns machen.  

_________________
Viele liebe Grüße aus Småland
Harald

http://www.h-y-kehne.eu
http://www.ferienhaus-smaland.se

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Skype-Name
Rwitha



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 08.11.2009
Beiträge: 9449


Wohnort: Mitt i Sverige
Offline

BeitragVerfasst am: 15.12.2011 20:21    Titel: (Kein Titel) Antworten mit Zitat

@Haro
Ich meinte nicht, dass ihr euer Ferienhäuschen nicht fertig bekommt.
Das schafft ihr schon, aber dann... Wenn das nämlich fertig ist, habt
ihr gar keine Zeit mehr, in den Norden zu fahren, weil dann immer
Gäste da sind.  

Aber mal wieder zum Winter, der so gar nicht in die Gänge kommen
will. Auch heute wieder taut und tropft es überall und sogar die
Schneedächer kommen schon ins Rutschen.






_________________
~~~ Nicht jede Hand, die ich hielt, war es wert, aber jede Pfote.~~~

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Haro



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 20.02.2009
Beiträge: 5504


Wohnort: Rosenfors (Småland) am Dorfrand, direkt am Wald. Ich fühle mich hier richtig wohl.
Offline

BeitragVerfasst am: 15.12.2011 21:48    Titel: (Kein Titel) Antworten mit Zitat

Rwitha hat Folgendes geschrieben:
@Haro
Ich meinte nicht, dass ihr euer Ferienhäuschen nicht fertig bekommt.
Wenn das nämlich fertig ist, habt
ihr gar keine Zeit mehr, in den Norden zu fahren, weil dann immer
Gäste da sind.  

Hej Rwitha,

ach, so meinst Du das. Das wäre natürlich schön, dann käme auch die ganze Kohle wieder rein die wir investiert haben. Aber wir sind da realistisch und denken das es 2-3 Jahre dauert bis das Haus gut läuft.

Rwitha hat Folgendes geschrieben:
Auch heute wieder taut und tropft es überall und sogar die
Schneedächer kommen schon ins Rutschen.

Dann geht ja der schöööööne Schnee wieder weg!   

_________________
Viele liebe Grüße aus Småland
Harald

http://www.h-y-kehne.eu
http://www.ferienhaus-smaland.se

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Skype-Name
Rwitha



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 08.11.2009
Beiträge: 9449


Wohnort: Mitt i Sverige
Offline

BeitragVerfasst am: 16.12.2011 17:36    Titel: (Kein Titel) Antworten mit Zitat

Die Temperatur liegt grad so um den Gefrierpunkt, aber da es letzte
Nach so -5 Grad kalt war, hat das Tropfen aufgehört und wir haben
neue Vorhänge.  






_________________
~~~ Nicht jede Hand, die ich hielt, war es wert, aber jede Pfote.~~~

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lavskrika



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 10.09.2009
Beiträge: 1409


Wohnort: NRW/Lappland
Nickpage
Offline

BeitragVerfasst am: 16.12.2011 17:59    Titel: (Kein Titel) Antworten mit Zitat

Die Natur ist schon ein toller Dekorateur!!!!   
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast









Offline

BeitragVerfasst am: 17.12.2011 18:47    Titel: (Kein Titel) Antworten mit Zitat

Hej Rwitha,

schönes Video, und vor allem waaaaahnsinns Landschaftsaufnahmen!!!
Das Bild vom Sonnenunter (oder war es ein Auf-?)gang aus dem Wald heraus fotografiert hat mich ganz besonders beeindruckt.

Nach oben
Rwitha



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 08.11.2009
Beiträge: 9449


Wohnort: Mitt i Sverige
Offline

BeitragVerfasst am: 17.12.2011 20:45    Titel: (Kein Titel) Antworten mit Zitat

   Nieke!


Nieke hat Folgendes geschrieben:
Das Bild vom Sonnenunter (oder war es ein Auf-?)gang...


Du hast ganz recht, es war ein Sonnenuntergang - so um 14 Uhr
fotografiert.

_________________
~~~ Nicht jede Hand, die ich hielt, war es wert, aber jede Pfote.~~~

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rwitha



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 08.11.2009
Beiträge: 9449


Wohnort: Mitt i Sverige
Offline

BeitragVerfasst am: 22.12.2011 14:48    Titel: (Kein Titel) Antworten mit Zitat

Unser morgendliche Spaziergang war richtig schön ....
... und richtig kalt mit -15,5 Grad.













Auch unsere "natürlichen Vorhänge" sind noch da, wenn auch ein bisschen zerzauselt.


_________________
~~~ Nicht jede Hand, die ich hielt, war es wert, aber jede Pfote.~~~


Zuletzt bearbeitet von Rwitha am 23.12.2011 21:19, insgesamt einmal bearbeitet

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rwitha



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 08.11.2009
Beiträge: 9449


Wohnort: Mitt i Sverige
Offline

BeitragVerfasst am: 23.12.2011 21:18    Titel: (Kein Titel) Antworten mit Zitat

Das ist vielleicht ein Winter!
Gestern noch -15 Grad und heute +1 Grad und Regen.

Eigentlich wollte ich heute noch einen "Grosseinkauf" machen und zu
Lidl nach Sundsvall oder Östersund fahren. Nachdem ich aber gestern
die Wetterwarnung gesehen habe, war das Thema durch.  

Dann muss ich eben das Nötigste in Ånge kaufen - dachte ich. Bei der
Hundrunde regnete es schon und ruck zuck war die festgefahrene
Schneedecke eine Eisbahn. Trotzdem sind der Wauzi und ich erstmal
gestartet und mit 30 km/h durchs Dorf getuckert. Schneller ging es gar
nicht. Aber am Dorfausgang hat es uns dann erwischt. Dort ist ein kleiner
Berg und im 3. Gang kam der Bus hinten ins Rutschen. Als ich dann in den
2. Gang runter geschaltet hab, drehten die Räder durch - keine Chance!
Wir sind den Berg langsam rückwärts runter, haben in der nächsten Ein-
fahrt gewendet und sind wieder ab nach Hause.

Ich hab Männe die Einkaufsliste per mail in die Firma geschickt und der
Arme musste nach der Arbeit dann noch in einem vollen ICA einkaufen.


_________________
~~~ Nicht jede Hand, die ich hielt, war es wert, aber jede Pfote.~~~

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Attaan
Gast








Offline

BeitragVerfasst am: 23.12.2011 23:53    Titel: Spikes Antworten mit Zitat

23.12.11
Hej Rwitha,

würde es sich für Euch nicht lohnen, 1 Satz Winterräder mit Spikes zu haben? Für den, der im Norden dauerhaft wohnt,
wäre das ja eine Überlegung wert. Wir dürfen in Deutschland ja nun mal keine Spikes haben, NICHT EINMAL Einsatz-
fahrzeuge (ein Witz).

Im Oktober 2004 war ich mit meinem Wohnmobil - ist eine normale Kastenwagengröße (Fiat Ducato) - im norwegischen
Jotunheimen. Auf der Paßhöhe waren die Schneewände an der Straße links und rechts ca. 4 m hoch (Oktober). Die
Schneestangen - also die Straßenbegrenzungsstangen - waren zwischen 8 und 10 m hoch. Als ich steil bergab zum Fjord
mußte, kam ich ins Rutschen, obwohl ich mit meinen Winterreifen (neues Profil) ohne Spikes ganz langsam fuhr. Ich war froh,
als ich den Wagen ans Stehen brachte. Dann bin ich im 1. Gang mit ca. 3 km/h die Strecke hinunter gefahren. Etwas ähn-
liches ist mir dann 2007 im Oktober im norwegischen Rondane noch einmal passiert.

Als der Wagen ins Rutschen kam, hatte ich richtig Angst, denn ich wurde immer schneller, und neben mir war eine Schlucht.
Sobald man bremst und die Räder nicht mehr drehen, beginnt das Rutschen, das Auto wird manöverierunfähig. Dann die
Bremsen etwas lockern, etwas bremsen, etwas lockern, etwas bremsen. Und bergab ist es natürlich noch gefährlicher als
bergauf. Ich war heilfroh, als ich unten war. Ich hatte ja Schneeglätte und das ist fast so glatt wie Eis. Frischer Schnee ist
ja relativ ungefährlich. Man rutscht darauf wie auf Schotter. Spaß macht es, auf GANZ glattem Eis auf einem See zu fahren.
Man kommt nur allmählich auf höhere Geschwindigkeit. Wenn man dann zwischen 70 und 100 km/h drauf hat, eine Voll-
bremsung machen. Der Wagen dreht sich wie ein Kreisel, er kippt nicht um, da fast kein Reibungs-Widerstand auf dem
spiegelglatten Eis ist. Ich habe das in Stockholm ausprobiert, nachdem ich an einem Schleuderkurs teilgenommen hatte.


Många hälsningar
Attaan
.
______________________

zum Anklicken:  Attaans Seiten
.
.

Nach oben
Rwitha



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 08.11.2009
Beiträge: 9449


Wohnort: Mitt i Sverige
Offline

BeitragVerfasst am: 24.12.2011 13:21    Titel: Re: Spikes Antworten mit Zitat

Attaan hat Folgendes geschrieben:
...würde es sich für Euch nicht lohnen, 1 Satz Winterräder mit Spikes zu haben?


Die haben wir natürlich Attaan, denn ohne Spikes geht hier gar nix.
Allerdings ist es bei dem Bus so, dass er Hinterradantrieb hat, der
Motor aber vorne ist. Somit ist er hinten viel zu leicht und kommt
sehr schnell ins Rutschen. Als wir uns den Bus gekauft haben (in D
und wegen dem grossen Hund) wussten wir natürlich noch nicht,
dass das Fahren hier so beschwerlich damit ist.

Attaan hat Folgendes geschrieben:
Ich war froh, als ich den Wagen ans Stehen brachte.


Das kann ich mir gut vorstellen - ist nicht lustig solche Situation.

Attaan hat Folgendes geschrieben:

Spaß macht es, auf GANZ glattem Eis auf einem See zu fahren.


Kann sein, aber man muss da eben auch Spass dran haben. Für mich ist
das nichts - wenn ich mich drehen will, setz ich mich in ein Karussell.

_________________
~~~ Nicht jede Hand, die ich hielt, war es wert, aber jede Pfote.~~~

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Attaan
Gast








Offline

BeitragVerfasst am: 25.12.2011 16:34    Titel: Heck- und Frontantrieb Antworten mit Zitat

.
Unser früherer VW-Campingbus - mit dem wir mit Kind und Kegel weite Nordlandreisen unternahmen - hatte natürlich
auch Heckantrieb. Unser Ducato-Wohnmobil hat Frontantrieb. Beide Antriebsarten können Vor- und Nachteile haben.
So sind wir mal in Geilo (N) mit dem Ducato einen Schotterweg hochgefahren,  der 36 % (!!) Steigung hatte. Durch die
Schräglage und die entsprechende Kräfteverteilung drehten die angetriebenen Vorderräder trotz vorsichtigen Gasge-
bens auf dem losen Schotter durch = Frontantriebs-Nachteil. Wir fuhren rückwärts wieder runter, drehten den Wagen
um und fuhren ohne Probleme rückwärts rauf.

Das Tanzen mit Auto auf dem Eis ist kein Hobby von mir geworden. Es war damals ein dreimaliger Versuch mit meiner
Ente (Citroen 2 CV) nach Absolvierung des Schleuderkurses. Wenn "man" jung ist, "macht man" solche Eseleien. Doch
das Fahren auf dem Eis hat einen handfesten, praktischen Grund: Früher gab es in Schweden sogenannte "Winter-
straßen", Fahrrouten über das Eis. Die gibt es heute vielleicht in Schweden nicht mehr, aber in Finnland. Ich habe noch
eine alte finnische Straßenkarte, da sind viele Winterstraßen eingezeichnet, die über Seen und längs über Flüsse mit
geringem Gefälle führen. Auch über das Bottenhavet gibt es heute noch Winterstraßen. Als ich noch in Finnland wohnte,
bin ich über Weihnachten immer nach Deutschland gefahren, zunächst mit der Fähre von Naantali (nördlich Turku) nach
Kapellskär (nordwestlich Norrtälje). Zu der Zeit war immer Eis. Auf einer Überfahrt - ich traute meinen Augen nicht -
kamen uns auf dem Eis mehrere Autos entgegen.

Attaan.
______________________

zum Anklicken:  Attaans Seiten
.
.

Nach oben
Rwitha



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 08.11.2009
Beiträge: 9449


Wohnort: Mitt i Sverige
Offline

BeitragVerfasst am: 27.12.2011 22:38    Titel: (Kein Titel) Antworten mit Zitat

Da hat es uns aber richtig erwischt.
In der Nacht vom 1. auf den 2. Weihnachtstag fiel gegen 3 Uhr der
Strom aus. Der Morgen bot ein Bild der Verwüstung. Die Eiszapfen-
vorhänger - verschwunden, meine Blumenkastendeko aus Tannen-
zweigen und künstlichen Weihnachtssternen - weggepustet.

Aber im Dorf sah es noch viel schlimmer aus. Der Wald schräg gegenüber
sah so aus.



Die Dorfbewohner haben selbst Hand angelegt, um die Strasse passier-
bar zu machen.



Warum der Strom weg war, konnte man leicht erkennen.



Und nicht alle hatten soviel Glück - es gab auch Schäden an Gebäuden...



.... und viele Wege waren gar nicht zu befahren.



Wir haben jetzt ein bisschen Angst mit den zwei grossen Kiefern,
die direkt vor dem Haus stehen. An denen hat der Wind auch ordentlich
gezerrt und die Kräfte, die dort gewirkt haben müssen, waren echt
nicht ohne.



Wir wissen nicht, ob sie so einem Sturm noch mal standhalten können
und wollen lieber jemanden fragen, ob man die Bäume vielleicht besser
abnimmt, bevor sie das nächste Mal auf's Haus kippen.

Aber auch der Stromausfall hat es in sich. Nicht nur, dass man kein
Licht hat, schlimmer ist eigentlich, dass die Heizung nicht funktioniert.
Da wir mit dem Nachbarn eine eigene Wasserversorgung, sprich
eine Wasserpumpe, haben und diese natürlich auch mit Strom betrieben
wird, hatten wir auch kein Wasser.

Den gestrigen Abend konnten wir mit Restwärme, Kerzen und Glühwein,
den wir in einem Stövchen erhitzen, überbrücken, aber heute war es
dann schon mehr als ungemütlich. Man kann sich nichts warmes zu
trinken kochen, nichts warmes zu essen machen und kalt ist es auch.

Da stellt man dann fest, wie abhängig man mit allem von der Strom-
versorgung ist. Solange sie da ist, denkt man kaum darüber nach....

_________________
~~~ Nicht jede Hand, die ich hielt, war es wert, aber jede Pfote.~~~

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Attaan
Gast








Offline

BeitragVerfasst am: 27.12.2011 23:47    Titel: Sturm Antworten mit Zitat

27.12.11
Hej Rwitha,

tut mir leid, daß es auch Euch erwischt hat. Die beiden Kiefern würde ich mir erst mal genau ansehen und sie nicht unbedingt komplett fällen.
Manchmal reicht es auch, sie zu kappen, um 1/3 oder die Hälfte. Die obersten beiden Zweige bilden dann einen Doppelstamm aus, da muß
man normalerweise nichts für tun.

Wir haben hier schon etliche Stürme erlebt, und unser benachbarter Wald sah schlimm aus. Unsere alte Weide - Stamm 1,60 m Durchmesser,
Höhe über 30 m - verlor vor zwei Jahren 3 riesige Äste. Diese waren je 60 cm dick und wogen ca. 5 Tonnen.

Wir haben uns hier völlig unabhängig gemacht: Strom 220 V können wir selbst erzeugen, Wasser kommt aus einem Bohrloch und heizen kön-
nen wir mit Öfen. Wir haben für ca. 2 Monate Nahrungsmittel, ausreichend Diesel und Benzin. Nur unsere Mobiltelefone könnten natürlich aus-
fallen. Wir haben das hier alles selbst angelegt.

Vor etlichen Jahren - ich glaube 2005 - fiel im Nordost-Münsterland der Strom komplett für ca. 14 Tage (!!) aus. Nur einige Leute auf dem Land
waren auf so etwas vorbereitet. Hier eine Internet-Adresse:

http://www.tyreso.se/Kommun_demokra....beredskap/Trygg-i-hemmet/

Ich vermute jedoch, daß auch viele andere Kommunen in Schweden ähnliche Vorschläge machen.

Attaan
.
______________________

zum Anklicken:  Attaans Seiten
.
.

Nach oben
Rwitha



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 08.11.2009
Beiträge: 9449


Wohnort: Mitt i Sverige
Offline

BeitragVerfasst am: 28.12.2011 13:15    Titel: Re: Sturm Antworten mit Zitat

Attaan hat Folgendes geschrieben:
Die beiden Kiefern würde ich mir erst mal genau ansehen und sie nicht unbedingt
komplett fällen. Manchmal reicht es auch, sie zu kappen, um 1/3 oder die Hälfte...


Ich glaube Attaan, das funktioniert bei diesen beiden leider nicht.

Ich hab sie mal in voller Grösse fotografiert, kann aber trotzdem
nicht einschätzen, wie hoch sie tatsächlich sind.



Und hier mal von der Ansicht, die uns ehrlich beunruhigt.


_________________
~~~ Nicht jede Hand, die ich hielt, war es wert, aber jede Pfote.~~~

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rwitha



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 08.11.2009
Beiträge: 9449


Wohnort: Mitt i Sverige
Offline

BeitragVerfasst am: 28.12.2011 13:24    Titel: Re: Sturm Antworten mit Zitat

Attaan hat Folgendes geschrieben:
Wir haben uns hier völlig unabhängig gemacht...


Gestern hat ein Arbeitskollege von Männe uns angeboten, sein
Notstromaggregat, das er in seiner Sommerstuga hier unten am
See hat, zu leihen. Kurzerhand haben die beiden es abgeholt und wir
können hinsichtlich der Heizung schon mal beruhigter sein. Kerzen und
Nahrungsmittel haben wir auch genügend, allerdings würde das wohl nicht
für zwei Monate reichen. Einen Kocher müssen wir uns unbedingt zulegen.

Attaan hat Folgendes geschrieben:
Ich vermute jedoch, daß auch viele andere Kommunen in Schweden ähnliche Vorschläge machen.


Da hast Du recht. Hier war vor ein paar Wochen mal eine Checkliste in der
Zeitung. Überflogen hab ich sie auch, aber man denkt doch immer irgendwie,
dass es einen selbst nicht so schlimm erwischen wird....

_________________
~~~ Nicht jede Hand, die ich hielt, war es wert, aber jede Pfote.~~~

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google









BeitragVerfasst am: 28.12.2011 13:24    Titel: Re:


Dein kostenloses Forum -> Super Funktionen, leicht bedienbar, 400+ Styles, schnell einzurichten

Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Naturfreunde Schwedenforum Foren-Übersicht -> Allgemeines was du so nicht richtig zuordnen kannst Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 1 von 4

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Winter 2016/2017 Rwitha Allgemeines was du so nicht richtig zuordnen kannst 27 07.11.2016 18:07 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Winter 2015/2016 Rwitha Allgemeines was du so nicht richtig zuordnen kannst 52 01.12.2015 19:58 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Winter 2014/2015 Rwitha Allgemeines was du so nicht richtig zuordnen kannst 33 05.11.2014 14:46 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Winter 2013/2014 Rwitha Allgemeines was du so nicht richtig zuordnen kannst 104 10.11.2013 16:22 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge tote Birkenzeisige im Winter iven Tiere 8 12.06.2013 11:44 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Herbst 2012 Didi Allgemeines was du so nicht richtig zuordnen kannst 47 09.08.2012 18:51 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Pilzsaison 2012 Didi Pflanzen und Pilze 28 09.07.2012 13:28 Letzten Beitrag anzeigen




Naturfreunde Schwedenforum letztes Thema RSS feed 
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Kostenloses Forum mit Portal, Shoutbox, Album Galerie, Smilies, Styles, Cash » kostenloses phpbb forum

© 2007-2009 phpBB 6 & Gooof.de, ein Kostenloses Forum mit unvorstellbaren Möglichkeiten. kostenloses phpbb forum

Forum-Tools: Impressum - Datenschutzerklärung - Sitemap - Archiv - Portal - Smilie Album
Links: Webtools : Support : Kostenloses Forum : Free Forum : phpBB3 : Gratis-Board : Entdecken web tracker